chirurgisches Besteck

Erkrankungen und Operationen stellen einen Ausnahmezustand sowohl für PatientInnen als auch deren Angehörige dar. Der Anteil der laparoskopischen bzw. minimal invasiv durchgeführten Eingriffe nimmt stetig zu, wobei nicht jeder Patient und Eingriff gleichermaßen dafür geeignet sind. Eine ausführliche Vorbereitung und Aufklärung steht für mich im Vordergrund.

 

Sollte nach Stellen der Diagnose ein operativer Eingriff notwendig sein, muss auf folgende Punkte ausführlich eingegangen werden:

- Indikation (Begründung) der Operation

- unterschiedliche Möglichkeiten des operativen Vorgehens

- Risiken sowie ev. Kurz- bzw. Langzeitkomplikationen

- ev. mögliche konservative Behandlungsmethoden 

Die präoperative Abklärung dieser Fragen trägt wesentlich dazu bei, dass PatientInnen und deren Angehörige gemeinsam mit mir die für sie individuell richtige Methode auswählen können. Mir ist wichtig, dass diese Gespräche ohne Zeitdruck erfolgen.

Nach erfolgter Operation werden die notwendigen Kontrollen und Nachuntersuchungen durchgeführt sowie ev.  weitere Schritte besprochen.

 

Mein Leistungsangebot umfasst Diagnose, ausführliche Beratung sowie Therapie und Nachbetreuung (auch auf Englisch) in folgenden Bereichen:

Dickdarm (Divertikelkrankheit und Tumore, chronisch entzündliche Darmerkrankungen)

Gallensteine

Hernien

Proktologie (Hämorrhoiden, Fistel, Fissur,...)

Reflux

Schilddrüse

Übergewicht

- Weichteilchirurgie

- Ästhetische Medizin

 

 

Selbstverständlich stehe ich Ihnen aber für Beratung und ev. Überweisung an einen spezialisierten Kollegen zu allen anderen Bereichen der Chirurgie zu Verfügung.